Zahnärztliche Schlafmedizin


Ursache für Schnarchen ist oft eine Verengung der oberen Atemwege. Kommt es dabei zu Atemaussetzern, besteht ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt und Bluthochdruck.

Mit einer speziellen Schiene können die Atemwege während des Schlafens offen gehalten werden.

Dies führt nicht nur zu einem erholsameren Schlaf, sondern kann Schnarchen und die damit verbundenen Gesundheitsrisiken wirksam reduzieren oder ganz verhindern.

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch die Krankenkassen.

DGZS Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin

 

Ruhiger Schlaf